Mit neuen Perspektiven aufgeräumt ins Neue Jahr

Chaos im Kopf. Mehr Freiheit, mehr Platz, mehr Freizeit, mehr Leichtigkeit spüren? Unordnung kann zur Belastung führen.

Ideen für den Jahres-Aufräumkalender

 

 

Januar - Der Schreibtisch 

Mit viel Energie und guten Vorsätzen beginnen Sie die chaotische Auslegeordnung auf Ihrem Schreibtisch in den Griff zu bekommen. Aussortieren der Unterlagen - die relevanten Dokumente nach Themen in fröhliche, bunten Ordner ablegen und die Ordner übersichtlich anschreiben. Dadurch gewinnen Sie z.B. viel Zeit, wenn Sie die Unterlagen für die Steuererklärung benötigen. Wie richtet man seinen Arbeitsplatz richtig ein?

 


Februar - Die Pflanzen

Behalten Sie nur die schönen und gesunden Pflanzen in Ihren Räumen, damit die Energie der Pflanzen Sie in allem was sie anpacken stärkt! Zum Valentinstag machen Sie sich selbst eine Freude und gönnen sich einen wunderschönen, farbenfrohen Blumenstrauss. Holen Sie sich mit Pflanzen die positive Energie im Haus.

 


März - Der Kleiderschrank

Der Winter geht zu Ende. Das wäre der richtige Zeitpunkt um den Kleiderschrank aufzuräumen oder auszusortieren. Winterkleider ade! In einer hübschen Box aufbewahren. Dadurch erhalten die Frühlings- und Sommerkleider einen schönen neuen Platz. Das Gleiche machen Sie mit den Schuhen. Wie sieht das Innenleben in Ihrem Kleiderschrank aus?

 


April  - Die Küche

Frühlingsputz ist angesagt. Mein Vorschlag: Sie fangen mit der Küche an und sortieren aus, was Sie im Doppel haben oder nicht mehr gebrauchen können. Erstellen Sie eine Liste der fehlenden Produkte. Alles andere kommt wieder an den vorgesehenen, gereinigten Platz. Unnötiges wird verschenkt. Brockenhaus oder Flohmärkte sind dankbare Abnehmer!

 


Mai - Die Fenster

Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint, da geht alles viel leichter von der Hand. Mit Schwung gehen Sie ans Putzen Ihrer Fenster. Das bringt Klarheit und Freude am Wohnen.  Gutes Lüften steigert die Lebensenergie

 


Juni - Das Zimmer

Zusammen mit Ihrem Kind räumen Sie das Zimmer auf. Zu zweit macht es mehr Spass. Also los! Ärmel hoch krempeln! Ran an die Arbeit! Gemeinsam schafft ihr das. Glückliches Familientreffen, einmal anders

 

 

Juli - Der Keller 

Im Keller, werden diejenigen Gegenstände verstaut, die in den Wohnräumen keinen Platz finden. Ablageregale helfen, den Keller ordentlich einzurichten. Der Boden bleibt frei und alles ist übersichtlich eingeordnet. Trennen Sie sich von Dingen, die Sie nicht mehr benötigen. Entspannt den Keller entrümpeln

 

 

August - Die Fotos

Sortieren Sie all Ihre Fotos die im Computer gespeichert sind. Es bringt Ordnung und einen guten Überblick. Das wäre eine Gelegenheit, Fotobücher zusammen zu stellen. Nehmen Sie sich Zeit für die schönen Ferienfotos und gestalten Sie ein Fotoalbum. Zusammen mit Ihren Liebsten erinnern Sie sich an die wertvollen Momente die Sie gemeinsam erlebt haben.  

 

 

September - Der Dachboden 

Laden Sie die ganze Familie ein, um gemeinsam den Dachboden zu entrümpeln. Behalten Sie nur die Dinge, die Ihnen Freude bereiten und die Sie auch wiederverwenden können. Der Dachboden könnte auch ausgebaut und in einen zusätzlichen Raum umgestaltet werden.

 

 

Oktober - Das Schlafzimmer

Das Schlafzimmer darf nicht als Abstellkammer dienen. Alles was herumliegt, Sie stört und nicht dahin gehört, soll weggeräumt oder in den Schränken sinnvoll verstaut werden. Alles was Sie erfreut darf bleiben. Ein guter, erholsamer Schlaf ist wertvoll. So beginnen Sie den Tag mit viel Energie! Dies ist Lebensqualität und Balsam für die Seele.

 

 

November - Weihnachten

Weihnachten rückt näher! Beginnen Sie jetzt zu überlegen, wem Sie welches Geschenk machen möchten. Halten Sie Augen und die Ohren offen während des Jahres, um herauszufinden was die Familien-Mitglieder für Wünsche und Träume haben. Und wenn Sie dieses Geschenk entdecken, dann kaufen Sie es. Was für ein tolles und entspanntes Gefühl dies ist wenn Sie schon gut geplant und organisiert alles rechtzeitig in Ruhe überdacht haben. Weihnachtsgeschenke entspannt erledigen

 

  

Dezember - Die Garage

Wie sieht es in Ihrer Garage aus? Haben Sie einen Rasenmäher der eine Revision braucht? Kontrollieren Sie alle Ihre Gartengeräte, ob sie noch funktionstüchtig sind. So können Sie im Frühling voller Freude an die Gartenarbeit gehen. Und alles was sich sonst noch angesammelt hat, wird entsorgt. Ablageregale helfen für einen freien Boden.